Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Toneditor

TONEDITOR

Mit diesem Toneditor kann sehr flexibel ein eigenes Vario Tonprofil erstellt und den eigenen Bedürfnissen für das SKYTRAXX 2.1 sowie SKYTRAXX 3.0 angepasst werden. Eine vorhandene Datei die alle Tonprofil Daten enthält kann mit der Schaltfläche "Datei auswählen" geöffnet werden. Die Dateien befinden sich auf dem SKYTRAXX im Ordner "vario_tones". Ebenfalls gibt es die Möglichkeit per Drag & Drop eine Datei auf den Editor zu ziehen. Wird die Maus nach Links bzw. Rechts bewegt wird der Steigwert simuliert. Der entsprechende Wert wird über der Linie angezeigt. Der Bereich reicht von -8m/s bis +8m/s. Soll die Frequenz (Tonhöhe) verändert werden so muss ein Punkt auf der orangefarbenen Linie mit der Maus selektiert werden und wird mit der Maus verschoben. Zieht man den Punkt nach Oben erhöht sich die Frequenz, nach Unten wird der Ton tiefer. So kann für den entsprechenden Steigwert die gewünschte Tonhöhe eingestellt werden. Mit der grauen Linie wird die Tondauer verändert. Die Vorgehensweise ist wie bei der Frequenzänderung. Verschieben nach Oben verlängert die Tondauer, nach Unten wird der Ton kürzer. Als dritter Wert kann noch die Auslastung eingestellt werden. Abgebildet wird das mit dem hellgrauen Bereich. Zieht man die Punkte zu 100% nach Oben bleibt der Ton dauerhaft an. Bei 50% ist der Ton gleichlang an wie aus. Im Skalenbereich unten kann noch eingestellt werden ab wann der Sink- bzw. Steigton einsetzen soll. Der dunkelgraue Balken kann mit der Maus an den Enden verschoben werden. Zum Schluss das Profil unter einem Namen abspeichern. Im Vario die Datei in den Ordner "vario_tones" kopieren. Im Vario selber kann dann das neue Tonprofil ausgewählt werden.


Wird im Toneditor kein Ton ausgegeben liegt es an den Browser Einstellungen. Die Tonausgabe muss aktiviert werden.