Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Skytraxx 3.0.12 Update

Verfasser Juergen Eckert 19.03.2018 5 Kommentare

Zum Saisonstart gibt es das neuste Update für das Skytraxx 3.0:

 

Automatische Updates:

Wenn zum Start der Systems der WLAN Stick steckt, eine Internet Verbindung hergestellt werden kann und eine neuere Version bei uns am Server verfügbar ist, dann werdet ihr ab sofort darauf hingewiesen und wenn ihr wollt aktualisiert sich das Gerät dann anschließend.

 

Thermik Assistent:

Aufgrund eures Feedbacks haben wir das Verhalten optimieren können. Wenn Thermik, oder besser Drehen/Achtern, erkannt wird schaltet der Assistent auf die nächste mit dem Thermik Aktion gekennzeichnet Flugseite und stellt die von euch gewünschte Zoom-stufe ein. Beim Verlassen dieses Modus (Geradeausflug) wird die Zoom-stufe und die vorherige Seite wieder hergestellt, solange ihr die Ansicht in dieser Zeit nicht verändert habt. Es muss also keine dedizierte 'Nicht-Thermik-Seite' angegeben werden. Da jeder Pilot etwas anders fliegt kann man die Schwellwerte nun in den Einstellungen angeben.

Die 'Schwelle für die Drehrate' gibt die Drehgeschwindgikeit an. Zum besseren Verständnis: die Zeit in der ihr einen Vollkreis fliegt, also hier: 360° / 7.5° s = 48s. Wenn diese Winkelgeschwindigkeit mehr als 'Zeit für Thermikerkennung' überschritten wird, dann wird das Thermik Ereignis ausgelöst. Selbiges gilt beim Verlassen des Ereignisses. Die ausgewählte Zoom-stufe wird gesetzt wenn das Flag in den Einstellungen der Karte gesetzt ist.

 

Vario Töne:

Die tiefen Töne unter 600Hz wurden verstärkt so, dass das Sinken nun besser hörbar ist. Auch wurde eine dynamische Lautstärke Rampe für jeden Piepston eingefürht. Kurze Töne werden schnell (hart) eingefadet, längere Töne langsam (weich). Dies lässt sich über die Pieps-dauer steuern. Für einen konstanten Ton ist es dabei wichtig die blaue Kurve im Tonprofil Editor auf 100% zu stellen.

 

Weiter Veränderungen neben den üblichen Bugfixes:

- Der WLAN Stick RT8192CU wird nun offiziell auch unterstützt.
- Lufträume für Deutschland und Österreich wurden aktualisiert.

 

Das Update findet ihr wie üblich in unserem Downloadbereich.
Viel Spass beim Ausprobieren!

Schnellsuche Skytraxx 3 Update

5 Kommentare

Stefan:
26.03.2018, 09:54:59
antworten

Hallo! Die "Schwelle für die Drehrate" lässt sich nicht ändern; es bleibt immer auf 7,5°/s. Gruß Stefan

Walter Meier-Leu:
15.04.2018, 11:06:27

Dann hast Du entweder eine alte SW-Version oder nach dem verändern des Wertes vergessen "OK" (rechte Taste) zu drücken. Das Verstellen funktioniert nun tadellos.

Michael:
26.03.2018, 15:37:30
antworten

Danke, ist bekannt und wird im nächsten Update behoben.

Natalia:
28.03.2018, 18:48:19
antworten

Hallo! Ich habe etwa lange Zeit kein Software Update gemacht. Mit letztem Update von Februar bin ich nicht sicher, dass Thermik Assistent funktioniert. "Aktionen" kann ich auch nicht finden. Enthaltet dieses Update auch Thermik Assistent Installationsfiles oder brauche ich ursprünglicher Update von irgendwann 2017? Vielen Dank.

Walter Meier-Leu:
29.03.2018, 17:03:00
antworten

Hallo Miteinander Ich habe heute mein Skytraxx 3.0 FANET+ mit der aktuellen SW geladen und das FLARM getestet. Grundsätzlich funktioniert es: Mein Gerät war im OGN sichtbar. Aber meine Geschwindigkeit wird offensichtlich noch nicht übertragen, sondern lediglich die Position und die Vertikalgeschwindigkeit. Mir ist auch nicht klar, wo ich die FLARM-ID meines Gerätes finde, um im OGN mit meiner Registrierung gesehen zu werden. Wieso erscheint im OGN meine DeviceID als hidden? Wie kann ich diese sichtbar machen? Zu diesen Fragen habe ich weder auf der Homepage noch in der Anleitung was gefunden.

Walter Meier-Leu:
29.03.2018, 17:23:51
antworten

Ich habe einen TAS-Sensor und den zugehörigen USB-Stick (mit den beiden Antennen) gekauft. Leider habe ich nirgends herausgefunden, wie ich den TAS-Sensor und den TAS-Stick aktivieren kann. Selbstverständlich konnte ich den TAS-Sensor kalibieren und auch ein-/ausschalten. Es gibt in der Widget-Auswahl auch keine Unterscheidung bei den Geschwindigkeiten: Es müsste ja je ein Widget TAS-Geschwindigkeit und Groundspeed geben.

Walter:
29.03.2018, 21:43:10

Den TAS-Sensor (ebenso wie die anderen, die da sind "Luft Temp.", "Herz"-Frequenz und "Schritte" ) findet man im Widget "HF-Empfänger", allerdings nur, wenn auch der HF-USB-Stick eingesteckt ist. Welchen Wert man wie dargestellt haben will, wird mit den beiden Pfeiltasten bestimmt.

Kommentar hinterlassen