Alle Funktionen und Einstellungen lassen sich mit den vier Funktionstansten steuern. Sie sind auch mit Handschuhen gut zu bedienen (siehe auch Bedienung >)

skytraxx 06a

Funktionen der Bedienelemente

Zur Navigation in den Einstellungen stehen vier Tasten zur Verfügung:

Die Taste ganz links ( >Menü ) hat folgende Funktionen:

  • Ein- / Ausschalten (jeweils einige Sekunden drücken)
  • Menü (kurz drücken, um ins Hauptmenü zu gelangen)
  • Zurück (kurz drücken, um im Menü wieder eine Ebene zurück zu gelangen)

In manchen Untermenüs erscheint oberhalb der >Menü Taste ein kleines Rechteck. Dies zeigt an, dass man mit der Taste eine zusätzliche Funktion aufrufen kann. Dazu >Menü drücken, bis das Rechteck ausgefüllt ist. Danach gelangt man zu weiteren Optionen.

Funktionen der beiden mittleren Tasten ( >auf / >ab ):

  • einzelne Menüpunkte durchblättern bzw. die Einstellungswerte verändern.
  • im Kartenmodus Maßstab verändern oder Wegpunkte weiterblättern (je nach Einstellung, siehe Bildschirmseiten >)
  • Lautstärke im Flug verändern (je nach Einstellung, siehe Bildschirmseiten >)

Erscheinen auf den Menüseiten in der rechten oberen Bildschirmecke kleine Punkte, besteht das aktuelle Menü aus mehreren Unterseiten (Anzahl der Punkte = Anzahl der Seiten).

Die rechte Taste ( >OK ) hat folgende Funktionen:

  • getroffene Auswahl bestätigen
  • umschalten zwischen Bildschirmseiten

Das SKYTRAXX 3.0 ist für sofortige Einsatzbereitschaft vorkonfiguriert.

Einschalten: Ein/Aus/Menü - Taste >Menü so lange drücken, bis auf dem Display „booting ...“ erscheint. Nach ca. 30 Sek. ist das Gerät startklar.

Aufzeichnung: Das Daten-Logging beginnt automatisch unmittelbar nach dem Start und endet einige Sekunden nach der Landung bzw. wenn das Skytraxx erkennt, dass keine Bewegung mehr über Grund statt findet.

Ausschalten: Ein/Aus/Menü - Taste >Menü so lange drücken, bis der Kreis um das Ausschaltsymbol vollständig erscheint. 

Die Displayhelligkeit passt sich automatisch dem Umgebungslicht an (Manuelle Einstellung über das Menü. Siehe Einfaches Menü  >Einstellungen > und Erweitertes Menü  >Einstellungen >

Zwischen den einzelnen Bildschirmseiten schaltet man mit der >OK -Taste um.

Zeigt das Display eine Karte an, verändert man mit den >auf / >ab -Tasten den Maßstab.

Nach einigen Minuten (Einstellung des Zeitintervalls im Menü möglich) schaltet das SKYTRAXX in den Standby-Modus, um Strom zu sparen. Das Display wird dunkel und die rote LED blinkt. Sobald man das Gerät bewegt, schaltet es automatisch wieder in den Anzeigemodus.

Akku aufladen: Gerät über das mitgelieferte USB-Kabel und den USB-Anschluss auf der rechten Geräteseite mit dem Ladegerät verbinden. Die rote LED blinkt, solange der Akku geladen wird. Anschließend schaltet das Gerät automatisch ab.

Blinken der roten LED: Akku wird geladen, Standby-Modus oder Aufmerksamkeits-Anforderung, z.B. wenn man sich im Menü befindet und eine Luftraumwarnung aktiv wird.

skytraxx 101 1290